Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Einen gebrauchten Stabmixer kaufen – lohnt sich das überhaupt?

Das Internet hat unser Leben nachhaltig verändert. Gebrauchte Küchengeräte zu kaufen war vor dem Internet auch üblich, aber nicht in dem heute bekannten Umfang. Abgesehen davon, wie groß das Angebot gebrauchter Stabmixer ist, stellt sich die Frage nach der Sinnhaftigkeit. Gerade bei Küchengeräten spielt im Hintergrund immer der Gedanke der Hygiene mit. Doch echte Bedenken muss man nicht haben. Küchengeräte sind so beschaffen, dass sie leicht zu reinigen sind, entweder von Hand oder in der Spülmaschine. Das gilt zumindest für Stabmixer von guter und hoher Qualität.

Stabmixer neu oder gebraucht kaufen – was sind die Vor- und Nachteile?

Einen gebrauchten Stabmixer kaufenEin Kauf von gebrauchter Billigware lohnt angesichts der niedrigen Preise für Neuware kaum. Wer zufällig auf dem Flohmarkt einen funktionierenden Stabmixer für ein paar Euro findet, kann sein Glück versuchen und zugreifen. Doch billige Stabmixer haben in der Regel einen begrenzten Einsatzbereich und eine geringe Leistung und stoßen schnell an ihre Grenzen. Bei Qualitätsware hingegen gibt es einen guten Grund, einen gebrauchten Stabmixer zu kaufen: Das ist der Preis. Die Vor- und Nachteile beim Kauf eines gebrauchten Stabmixers sind hier kurz dargestellt.

» Mehr Informationen
Variante Vorteile Nachteile
Stabmixer neu
  • Man bekommt ein unbenütztes Gerät
  • Es gibt volle Garantie und Gewährleistung
  • Teurer
Stabmixer gebraucht
  • Ein niedriger Preis
  • Mit Glück bekommt man ein gut erhaltenes Gerät für wenig Geld
  • Private Verkäufer geben keine Garantie und Gewährleistung

Ob man sich einen gebrauchten Stabmixer kauft, hängt auch davon ab, wer der Verkäufer ist und wo man das Küchengerät kauft. Kommt das Angebot aus dem Bekanntenkreis, ist die Sache einfacher, da man die Leute kennt und weiß, ob man vertrauen kann. Ist es ein Angebot auf dem Flohmarkt, ist Vorsicht geboten. Gebrauchte Stabmixer gibt es auch im Online Shop, sogar mit Gewährleistung. In jedem Fall sollte man sich etwas umsehen, bevor man für einen gebrauchten Stabmixer Geld ausgibt. Man sollte auch nicht irgendeinen Stabmixer kaufen. Ein Test von Stabmixer verrät, welche Geräte qualitativ hochwertig sind und welches Zubehör mit dem Stabmixer angeboten wird. Denn oft ist es das Zubehör, das den Stabmixer zum universellen Küchenhelfer macht.

Gebrauchte Stabmixer – ein Vergleich ist nie falsch

Wenn man gebrauchte Stabmixer vergleicht, dann liegt der Schwerpunkt beim Stabmixer. Es gibt Stabmixer mit Kabel- und mit Akkubetrieb. Auch bei der Qualität kann man zwischen hochpreisigen Herstellern und Billigwaren unbekannter Produzenten aus Fernost wählen. Was die Leistung des Stabmixers betrifft, so kommt es auf dessen Einsatzbereich an. Je umfangreicher der ist, desto höher sollte die Qualität des Stabmixers sein. Für einen qualitativ hochwertigen Stabmixer spricht auch der Kundenservice und die Verfügbarkeit von Ersatzteilen. Bei hochpreisigen Modellen bekannter Hersteller darf man mit einem guten Service rechnen. Auch die Verfügbarkeit von Ersatzteilen ist hier besser als bei Billigware unbekannter Stabmixer-Hersteller.

Wo gibt es gebrauchte Stabmixer zu kaufen?

Der Bekanntenkreis: Im Freundes- und Bekanntenkreis gibt es immer wieder einmal ein gebrauchtes Gerät, das nicht mehr benötigt und für ein paar Euro abgegeben wird.

» Mehr Informationen

Börsen für gebrauchte Küchengeräte: Im Internet gibt es viele Möglichkeiten, wo man Stabmixer von Privat an Privat kaufen und verkaufen kann. Der Vorteil der Gebrauchtbörsen ist das große Angebot, das kaum Wünsche offen lässt.

Tipp: Allerdings sind nicht alle angebotenen gebrauchten Stabmixer in einem guten Zustand. Um ein Angebot mit einem guten Preis-Leistungsverhältnis zu finden, braucht es etwas Zeit. Man muss zum Beispiel Kontakt mit dem Verkäufer aufnehmen und ein paar Auskünfte über den Zustand und die Funktion des Gerätes einzuholen.

Online-Shop: Im Online Shop gibt es grundsätzlich neue Stabmixer zu kaufen. Dort bekommt man stets die neueste Technik, aber zu einem höheren Preis. Händler bieten aber auch sehr oft Rückläufer an. Unter Rückläufer bezeichnet man Geräte, die Verbraucher in einem Online Shop erworben wurden, aber innerhalb der 14-tätigen Rückgabefrist an den Verkäufer retournierten. Diese Rückgabefrist ist gesetzlich für Online Käufe verankert. Selbst wenn das Gerät gebraucht wurde, muss es der Verkäufer zurücknehmen. Er kann in dem Fall aber ein Benutzungsentgelt verrechnen. Rückläufer werden vom Händler dann neuerlich zum Verkauf angeboten, aber zu einem geringeren Preis. Wie hoch der Preis ist, hängt vom Zustand des Gerätes ab. Wurde es nur aus der Verpackung genommen oder auch benutzt? Auf den Preis hat optische Zustand des Gerätes einen entscheidenden Einfluss. In jedem Fall muss der Händler für gebrauchte Ware mindestens ein Jahr Gewährleistung anbieten, was Käufer vor allem bei hochwertigen Geräten eine gewisse Sicherheit bietet. Bei Rückläufer dürfen Käufer auch davon ausgehen, dass das Zubehör vollständig vorhanden ist.

Fazit

Wer einen Stabmixer gebraucht kaufen möchte, findet verschiedene Möglichkeiten, wobei hier das Internet wie so oft die besten Optionen bietet. Bevor man jedoch einen gebrauchten Stabmixer kauft, sollte man sich auf ein paar Geräte beschränken. Bei der Auswahl der Geräte hilft ein Test über Stabmixer. Damit findet man immer einen Testsieger oder einen leistungsfähigen Stabmixer mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis. Ein Preisvergleich wie bei Neugeräten muss aber immer unter Berücksichtigung des Zustandes und einer möglichen Gewährleistung vorgenommen werden. Gebrauchte Stabmixer in gutem Zustand und mit Gewährleistung bietet der Online Handel, wo man immer ein gutes Schnäppchen machen kann.Dafür ist der Preis aber auch etwas höher. Wer wenig Geld ausgeben möchte, findet im Internet auch Stabmixer zu sehr niedrigen Preisen, aber ohne Gewährleistung. Dann sind da noch die Kosten für den Versand. Private Verkäufer verrechnen die Versandkosten in der Regel extra, bei Online Händler sind die im Preis oft enthalten.

» Mehr Informationen

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (76 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen